Tori (Bleich)

Aus Tom's Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charakterinfo
Datei:Bleich Tori.jpg
Name Tori
Alter 23
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe blau
Hautfarbe gebräunt
Gewicht 60kg
Größe 1,80m
Spezies Mensch / Seele
Familie Alexandra (Geliebte), Mechtap (Geliebte)
Status ausgelöscht †


Aussehen & Stil

  • Tori hat kurze braune Haare, die sich jedem Kämmversuch widersetzen.
  • Seine Augen sind von meerblauer Farbe, die einen Hauch ins türkise geht.
  • Die gebräunte Haut war früher blaß, was ihm einen aristokratischen Stil gab.
  • Man sieht Toris etwas geringeres Gewicht nicht dem seiner Größe eigentlich zuträglichem an.
  • Er trägt meistens Jeans oder Jogginghosen und dazu T-Shirts.

Charakter & Auftreten

  • Tori ist ein guter Zuhörer und deswegen auch sehr still. Doch bekanntlich sind stille Wasser sehr tief.
  • Neben seiner ruhigen Art hat er auch die Fähigkeit schnell mit Fremden einen positiven Kontakt aufzubauen.
  • Wen man auch fragt, jeder hält Tori für freundlich, rücksichtsvoll und hilfsbereit.
  • Doch tief in seinem Inneren unterdrückt er all die Wut, Angst und den Haß, den er über die Jahre in sich hineingefressen hat.
  • Immer wenn sich diese Gefühle ein wenig an die Oberfläche seines Bewußtseins wagen, wird er laut und aggressiv. Einen richtigen Ausbruch seiner Gefühle würde wohl sehr schlecht enden (untertrieben ausgedrückt).

Lebenslauf & prägende Ereignisse

  • Bereits im Alter von fünf Jahren erfährt Tori, daß er adoptiert worden ist. Er versteht es, hat aber kein Interesse daran.
  • Über die Jahre hinweg wird Tori von seiner Mutter geschlagen, weswegen er sie haßt.
  • In der Schule wird Tori von seinen Mitschülern gedemütigt, drangsaliert, geschlagen und verspottet.
  • Immer wieder schlechte Erfahrungen mit dem weiblichen Geschlecht machend, zieht sich Tori immer mehr in sich selbst zurück und schließt auch die Öffentlichkeit aus.
  • Tori kann keine weiteren Bindungen zu Frauen aufbauen, da er Angst davor hat wieder verletzt oder ausgenutzt zu werden.
  • Nach der Lehre als Koch arbeitslos (vor allem weil er dem Streß nicht gewachsen war), sattelte er in das Sicherheitsgewerbe um.
  • Nach dem Tod seines Vaters ging es in seinem Leben rapide abwärts. Während seine Verwandten versuchten das Hab und Gut seiner Familie an sich zu bringen, brach seine Großmutter zusammen (was von den Verwandten durchaus geplant war) und wurde in ein Pflegeheim gesperrt. Niemand besucht sie dort.
  • Der geistige Zustand von Toris Mutter verschlechterte sich ebenfalls rapide. Sie wurde launischer und gewaltätiger als sie ohnehin schon war. Dadurch, daß ihr Mann verstorben war, fehlte eine Kontrollinstanz, die sie vor sich selbst und andere vor sie schützte.

besondere Fähigkeiten bzw. Merkmale

  • Tori unterdrückt seine Gefühle und spielt anderen Leuten nur das vor, was sie von ihm erwarten. Deswegen ist seine wahre Gefühlslage nicht definierbar und Aussenstehende können Tori ebenfalls weder einschätzen noch durchschauen.

Trivia & Varia

  • Der Name 'Tori' leitet sich zum von der griechischen Götterbotin 'Iris' ab und zum einen ist es die Mehrzahl von 'Torus'. Dadurch entsteht die Wortverbindung 'Regenbogenring'. Wenn man bedenkt, daß jede einzelne Seele eine eigene Farbe und Maserung hat, und dann natürlich auch noch mehrere verschiedene Leben gelebt hat, dann ist dieser Begriff durchaus passend.